HomeWas ist ein SchofardienstVision und AuftragBenötigen Sie ein SchofarEigene Termine
Home arrow Weiterführende Seminare
 
Herzlich Willkommen beim Schofardienst


"Prepare the way" ist der Dienst von Hermann und Rosemarie Schneider. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen gerne unseren Dienst vorstellen und Ihnen das Schofar näher bringen.
 
 
Suchen Sie für sich selber oder für andere ein Schofar? PDF Drucken E-Mail

Ein Schofar hat im christlichen Bereich viele Funktionen. Eine davon ist, die Pläne Satans zu verwirren. Dies geschieht aber nicht, wenn das Horn als Dekorationsstück an einer Wand hängt oder auf einem Regal liegt.
Aus diesem Grund ist uns sehr daran gelegen, dass es von vollmächtigen Christen, auch tatsächlich geblasen wird.
Die Hörner sind, wie  weiter unten unschwer erkennbar ist, sehr unterschiedlich und die Wahrscheinlichkeit, dass ein einmal gekauftes Horn einem nicht gefällt, ist dementsprechend groß. Und ein Horn, welches dem Besitzer nicht gefällt oder nicht zu ihm passt, wird früher oder später als Dekorationsstück irgendwo verstauben.
Aus diesem Grund rate ich jedem: Suchen Sie sich Ihr Horn selber aus!

Die Hörner sind
  •  links- oder rechtsgewendelt
  •  flacher oder höher gewendelt
  •  farblich sehr unterschiedlich
  •  in der Tonlage und Klang sehr verschieden
  •  in der Größe bzw. Länge sehr unterschiedlich (500 bis 1000 mm Länge)
  •  im Gewicht sehr unterschiedlich (400 bis 1700 Gramm)
  •  Hörner aus Israel (stinkend) oder aus Süd-Afrika (non-stinking)
  •  koscher und nicht-koscher
  •  sind vom Preis verschieden

Das kleinste Widderhorn-Schofar kostet 25,-€ und das größte 75,-€.
Das kleinste Kuduhorn-Schofar kostet 60,-€ und das größte und teuerste
Horn über 200,-€.
Insgesamt habe ich meist über 80 Stück zur Auswahl. Welches davon wollen Sie?

Bei den Widderhorn-Schofaren wäre es noch relativ einfach eines zu bestellen. Aber bei den Kuduhorn-Schofaren rate ich dringend es selber auszusuchen.


 
< Zurück   Weiter >